Von Mamas Dachboden bis zum Tête de la Course

Unsere Geschichte

Angetrieben von der Liebe zum Radfahren

Wir verbinden (Radsport-)Tradition mit einem Sinn für dezentes, cleveres Design und die bestmöglichen Materialien, um wunderschöne, zeitlose Produkte zu schaffen, die Sie sonst nirgendwo finden. Gegründet in den Niederlanden. Verkauft in mehr als 56 Ländern.


Von Mamas Dachboden bis zum Tête de la Course

2013 von Rens Robroek und Sander Tielen gegründet. Ein Online-Vermarkter und Designer – aber vor allem ein Liebhaber des Radfahrens und seiner einzigartigen Kultur. Seitdem hat sich das Unternehmen von einem kleinen Dachboden mit zwei Kartons T-Shirts zu einer der weltweit führenden Marken für lässige Radsportmode und Performance-Bekleidung entwickelt.

Das Original, seit 2013

Radsport-Erbe

2013 in den Niederlanden gegründet. In mehr als 56 Ländern verkauft.

Stoffe

Wir sind ständig auf der Suche nach der perfekten Mischung aus Komfort, Qualität und Haltbarkeit. Wir bevorzugen Nachhaltigkeit und kaufen nur aus vertrauenswürdigen Quellen.

Schnelle Mode? Nicht barmherzig

Ja, wir mögen es schnell – beim Fahrradfahren – aber „Fast Fashion“? Nein danke. Für uns also kein Surfen auf Ultrakurz-Hypes mit (absichtlich) billig hergestellten Produkten in zwielichtigen Ausbeuterbetrieben.

„Da wir selbst begeisterte Radfahrer sind, glauben wir, dass wir ein gutes Verständnis dafür haben, was sowohl Radfahrer als auch Radsportfans antreibt.“

Nicht nur ein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.

Eine Welt, in der man frische Luft schnappen und dem Alltagsstress entfliehen kann. Nicht nur ein Sport, sondern eine Lebenseinstellung. Es ist genau diese Leidenschaft, die die Essenz unseres gesamten Handelns ausmacht und die wir in unsere Produkte und Designs umzusetzen versuchen.

Le Style du Cyclisme

Alles, was wir tun, mit einem Augenzwinkern an den Radsportkult.